WordPress Themes der Konkurrenz herausfinden – Ideal für neue Nischenseiten

Wordpress Theme finden

WordPress Theme finden

Wenn man eine neue Nischenseite oder ein Projekt erstellen möchte, geht man natürlich auch auf die Suche nach einem passenden WordPress Theme.

In den meisten Fällen öffnet man die Premiumanbieter im Internet und sucht sich ein WordPress Theme aus.

Um eine passende Vorlage für meine eigenen Projekte zu finden, gehe ich persönlich komplett anders vor.

Die meisten guten und hochwertigen Nischenseite im Internet, werden fast alle mit WordPress Premium Themes veröffentlicht. Diesen Umstand mache ich mir zu Nutze und suche mir die besten WordPress Blogs heraus.

Anschließend öffne ich die Internetseite http://whatwpthemeisthat.com und tippe die Domains der herausgesuchten Konkurrenten ein.

Anschließend wird mir der Hersteller des WordPress Themes und die URL zum Template angezeigt. So einfach hat man das WordPress Theme der Konkurrenz gefunden und kann nun entscheiden, ob man es kaufen und für die eigene Nischenseite einsetzen möchte oder nicht.

Natürlich werden auch kostenlose Vorlagen angezeigt mit dem direkten Download Link auf der offiziellen WordPress Seite.

Auf folgendem Bild habe ich diesen Blog eingetragen und das korrekte Ergebnis erhalten. Ich selbst habe kein Problem damit euch zu zeigen, welches WordPress Theme ich für meine Seite eingesetzt habe.

Wordpress Themes herausfinden

Installierte WordPress Plugins werden ebenfalls angezeigt

Eine weitere sehr gute und nützliche Funktion dieses Online-Tools ist die Anzeige der installierten WordPress Plugins der Konkurrenz.

So kann man recht simpel herausfinden, welche Plugins auf der Seite verwendet wurden. Nützliche Plugins sollte man ebenfalls übernehmen und für seine eigenen Zwecke anpassen.

Leider werden nicht alle installierten Plugins der Konkurrenz dargestellt. Bei meinen Tests habe ich herausgefunden, dass weniger bekannte Plugins nicht angezeigt werden.

Für meine Zwecke ist es aber vollkommen ausreichend, weil ich nicht so lange nach den Plugins im Internet suchen muss und kann die wichtigsten sofort herunterladen.

Fazit

Für mich ist dieses Onlinetool ein ideales Werkzeug um die WordPress Themes meiner Konkurrenten herauszufinden. Das ist ideal um eine eigene erfolgreiche Nischenseite erstellen zu können.

Doch nicht alle WordPress Themes können mit dem Online-Tool gefunden werden. Selbst programmierte WordPress Layouts können nicht angezeigt werden, weil es für diese keine Informationen im Internet gibt.

Doch kostenlose Vorlagen und die Themes der Premiumanbieter werden in der Regel angezeigt.

whatwpthemeisthat.com ist für mich ein sehr gutes Werkzeug zum analysieren meiner Konkurrenten.

Beitrag teilen…
Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Pin on Pinterest

2 Kommentare

  1. Richard

    Ich schaue einfach in den Seitenquelltext einer Website und gebe in bei der Suchfunktion das Wort „Theme“ ein. In den meisten aller Fälle, steht neben dem Pfad Theme auch der Name des WordPress Themes. Wer eine Nischenseite mit WordPress erstellen möchte sollte außerdem diesen Artikel gelesen haben: http://www.nischenseiten-erstellen.de/nischenblog-erstellen/

  2. Chris Kellner (Beitrag Autor)

    Deine herangehensweise funktioniert natürlich auch. Aber die Website zeigt auch einige Plugins der Seiten an. Das dauert mit der Quellcode Methode meistens etwas länger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen